5 - Es brennt!

Shownotes

Shownotes: Nasa-Karte Waldbrände: https://firms.modaps.eosdis.nasa.gov/map/#d:24hrs;@0.0,0.0,3z Trockenheit, Hitze und Wildtiere – So kann jeder helfen: • Wassermöglichkeiten schaffen! Kleine Wasserbecken, Schalen aufstellen • Insekten Versteckmöglichkeiten bieten! Insektenhotels bereitstellen, lose Steinhaufen, Laubhaufen, Misthaufen/Kompost im Garten – Auch für kleine Säuger wie Igel! • Balkon- / Fenstersimsbepflanzung • Kleine Wasserstellen mit Hunden in Dämmerungszeiten meiden • Wild nicht aufscheuchen • Bepflanzung von Vorgärten bevorzugen statt Steingärten! • Naturnahe Teiche schaffen • ACHTUNG! Katzen und Wilde Tiere können sich in Keller und Schuppen verirren auf der Suche nach einem kühlen Platz. Räume kontrollieren vor dem Schließen! Sonst LEBENSGEFAHR!

Haustiere in der Hitze – So kommen Hund und Katze durch den Sommer: • Mittagshitze vermeiden! Kurze Runden zum Lösen mit dem Hund! • Möglichkeiten zur Abkühlung schaffen (Räume abdunkeln, Fenster zu, Kühlmatten/nasse Handtücher bereitlegen (nicht auf dem Tier!) • Radfahren und andere körperliche Aktivitäten mit dem Hund vermeiden • KEINEN HUND IM AUTO LASSEN! • Katzen nur so viel Toben lassen, wie sie selbst mitmacht! Nicht zu sehr motivieren, eher Kopfarbeit machen

Weitere Informationen über Claudia findet ihr unter https://www.hund-auf-achse.de/ und über Theresa unter https://trick-cats.de/

Ihr habt Fragen oder Anregungen? Schreibt uns an: mitpfotenfellundgaensehaut@gmail.com

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.